Inka Bause im Kinderpalliativzentrum Datteln

 
Alle Beteiligten hatten viel Spaß
Einen spannenden Tag verbrachte das Lichtblicke-Team am Dienstag, 27. Januar, mit der bekannten Moderatorin und Sängerin Inka Bause. Als Schirmherrin der geplanten Kampagne „500 Lebensfreunde gesucht“ reiste sie für Foto- und Filmaufnahmen aus Berlin nach Datteln. Ganz herzlich und sehr aufgeschlossen lernte sie das Team der Station kennen sowie die verschiedenen Angebote für die lebensbedrohlich erkrankten Kinder und ihren Familien.

Für einen Kampagnenfilm begleitete eine Filmfirma aus Recklinghausen Inka Bause, den Leiter des Kinderpalliativzentrums Prof. Dr. Boris Zernikow, die Stationsschwestern, die kleinen und großen Patienten sowie den Chor I Dolci aus Oer-Erkenschwick. Der Chor unter der Leitung von Wilhelm Gertz wurde erst im Dezember 2014 vom ZDF-Morgenmagazin zum besten Weihnachtschor gewählt und singt nun für das Kinderpalliativzentrum den Kampagnensong „You never walk alone“ von Mathou.

„Man kann nur in Gemeinschaft Glück empfinden und man kann nur in Gemeinschaft Leid ertragen. Die Arbeit der Ärzte und Schwestern nützt nichts, wenn es nicht Menschen gibt, die mitmachen“, sagt Inka Bause und erklärt damit ihr großes Engagement. Der Tag in lockerer Atmosphäre schaffte viele neue Eindrücke und machte allen Beteiligten großen Spaß.

Die Kampagne startet im März, dann werden auch der Film und der Song veröffentlicht. Kampagnenpartner sind bisher die Sparkasse Vest und die Bäckerei Geiping. Der Freundeskreis Kinderpalliativzentrum Datteln e.V. freut sich über weitere Sponsoren, die die Aktion unterstützen möchten.

Vielen Dank an alle, die am Drehtag mitgeholfen haben!
 
 
 
 
Design by Blickfang Grafikdesign & CMS by bekalabs Webmedien