Lebensfreund Ralf Möller spendet Gewinn aus TV-Show

Für die Station Lichtblicke trat der Schauspieler Ralf Möller in der ARD-Sendung „Klein gegen Groß“ an. Am Samstag, 21. Februar gewann er in der Show von Kai Pflaume gemeinsam mit Michael Stich, Francis Fulton-Smith und Judith Rakers 30.000 Euro. Der gebürtige Recklinghäuser Möller spendet seinen Anteil von 7.500 Euro an das Dattelner Kinderpalliativzentrum.
Er unterstützte bereits den Bau des Kinderpalliativzentrums vor fünf Jahren und ist nun einer der ersten Lebensfreunde, die die Arbeit auf der Station Lichtblicke langfristig sichern möchten. 
 
 
Design by Blickfang Grafikdesign & CMS by bekalabs Webmedien