Bücherfreunde unterstützen Kinderpalliativzentrum

Dank der großen Leselust ihrer Blog-Besucher konnte die engagierte Bloggerin Irve alias Heike Dewald dem Kinderpalliativzentrum 250 Euro Spendengelder überreichen. Am Dienstag, 11. November, besuchte Sie das KPZ und brachte ihre „Spendeneule“ sowie ganz viel neuen Lesestoff für die hauseigene Bücherei mit.
Auf ihrer Homepage http://irveliest.wordpress.com hat Heike Dewald aus Oer-Erkenschwick eine Bücherbörse eingerichtet – mit einer kleinen Besonderheit: Der Erlös aus den Buchverkäufen wanderte direkt in ihre Eulen-Spardose und auch für jedes getauschte Exemplar legte sie zwei Euro hinein. Die Spendengelder sollen auch in den nächsten Jahren den Kindern und ihren Familien aus dem Kinderpalliativzentrum zugute kommen. Bei ihrem Aufenthalt im KPZ konnte sich „Irve“ überzeugen, dass ihr Beitrag gut angelegt ist. „Die Kinder wirkten tiefenentspannt und strahlten eine große Zufriedenheit und Ruhe aus. Dieser Anblick machte mich eher glücklich als traurig“, schreibt die Buchkritikerin in ihrem Blog. 
 
 
Design by Blickfang Grafikdesign & CMS by bekalabs Webmedien