Ein Wochenende nur für Geschwister

Der Spaß blieb nicht zu kurz. Vom 23-25. Mai reisten acht Geschwisterkinder zusammen mit zwei Betreuern des Kinderpalliativzentrums zur Umwelt-Jugendherberge in Brilon.

Im Mittelpunkt der Reise stand neben dem heiß begehrten Ausflug zum Abenteuerland Fort Fun die Beschäftigung mit der eigenen Familie, guten Freunden und insbesondere sich selbst. Dies geschah im Rahmen der Erstellung eines Lebensbuchs und zog sich durch das gesamte Wochenende. Mit viel Eifer und Kreativität überlegten sich die Kinder, welche Menschen im eigenen Leben nicht fehlen dürfen, welche Eigenschaften zur eigenen Person, den Eltern und den Geschwistern passen und Antworten auf die Frage: Was ist für mich Glück? Das Resultat waren acht völlig unterschiedliche Lebensbücher, jedes für sich ein kleines Kunstwerk.

Der Ausflug zum Abenteuerland Fort Fun bot spannende Abwechselung. Action-reiche Fahrgeschäfte in Kombination mit bestem Wetter machten den Tag zu einem vollen Erfolg. Am Sonntag nahmen die Kinder (und auch die Betreuer) noch einmal allen Mut zusammen: Eine Kletterwand in der Nähe der Jugendherberge lud zum gemeinsamen Klettern unter Anleitung eines professionellen Trainers ein. Alle konnten zeigen, was in ihnen steckt.

Nachdem sich die Kinder gegenseitig Komplimente und Wünsche in Form von Komplimentebriefen geschickt hatten, ging es auch schon wieder zurück in Richtung Heimat. Ein ganz und gar gelungenes Wochenende!

zur Bildergalerie
 
 
Design by Blickfang Grafikdesign & CMS by bekalabs Webmedien