i3-technologies spendet interaktives Touch Display

i3 technologies Spende Im Seminarraum des Kinderpalliativzentrums finden regelmäßig qualifizierte Weiterbildungen und Workshops für Pflegende, Ärzte und psychosoziale Mitarbeiter an. Die Teilnehmer kommen aus dem ganzen Bundesgebiet sowie aus dem deutschsprachigen Ausland. Künftig können die Referenten gemeinsam mit den Teilnehmern auf das neue i3TouchExcellence Display zurückgreifen, das Interaktion, Kommunikation und Zusammenarbeit der Teilnehmer fördert. Das Board ist universell einsetzbar, lässt sich mit dem Finger oder Stift bedienen und ermöglicht beispielsweise auch das Surfen im Internet. Somit erweitert das Board die didaktischen Methoden und Möglichkeiten im Unterricht.

Auf dem Foto: Norbert Daheim, Bereichsleiter von i3-technologies in Bochum, übergab das Board persönlich an die Leiterin des Bereichs Fort- und Weiterbildung am Kinderpalliativzentrum,  Dipl. Pädagogin Senay Kaldirim-Celik, die die Spende dankend entgegennahm.

 

 
 
Design by Blickfang Grafikdesign & CMS by bekalabs Webmedien