Kinderpalliativzentrum öffnet seine Türen

ALPHA Logo Rund um den Welthospiztag am 14. Oktober finden unter dem Motto „Jeder Moment ist Leben“ die ersten Hospiz- und Palliativtage NRW statt: Mit Tagen der Offenen Tür, Vorträgen, Theateraufführungen, Konzerten, Lesungen oder Informationsständen in Fußgängerzonen stellen Initiativen und Einrichtungen der Hospiz- und Palliativversorgung ihre Arbeit vor. Auch das Kinderpalliativzentrum beteiligt sich an dieser Aktion und bietet am 14. Oktober unter dem Titel „Leid lindern - Leben gestalten“ von 10:00 bis 12:00 Uhr einen Vortrag mit anschließender Führung durch das Haus und Einblicken in die Kunsttherapie und Heilerziehungspflege an. Mit den Hospiz- und Palliativtagen rückt das wichtige Thema eines würdevollen Umgangs mit schwerstkranken und sterbenden Menschen in den Fokus der Öffentlichkeit und sensibilisiert für deren besonderen Bedürfnisse. Das Kinderpalliativzentrum freut sich besonders, dass der Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann, sein Kommen an diesem Tag angekündigt hat. Er möchte sich vor Ort im direkten Kontakt mit den Patientenfamilien über die Kinderpalliativversorgung im Land ein Bild machen. Um eine Anmeldung zur Führung bis zum 12.10.2017 wird gebeten (telefonisch unter 02363 975 795 oder per Mail an info@kinderpalliativzentrum.de)

Die ersten Hospiz- und Palliativtage NRW werden vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW gemeinsam mit Organisationen des Gesundheitswesens und regionalen Hospiz- und Palliativeinrichtungen durchgeführt. Mehr Informationen unter www.hospiz-und-palliativtage.nrw.de
 
 
Design by Blickfang Grafikdesign & CMS by bekalabs Webmedien