WestLotto aus Münster spendet 5.000,00 Euro

Die größte Lotteriegesellschaft Deutschlands, WestLotto, unterstützt mit ihrer Weihnachtsaktion die Patientenfamilien, die im Kinderpalliativzentrum versorgt werden. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich entschieden, anstelle der Versendung von Weihnachtspräsenten lieber Spenden an gemeinnützige Organisationen zu richten. Als regional ansässiges Unternehmen erhoffen wir uns so eine Vorreiterrolle zu übernehmen, sodass auch andere auf die ganz besonderen Belange der Patientenfamilien aufmerksam werden“, sagte Andreas Kötter, Geschäftsführer von Deutschlands größter Lotteriegesellschaft bei der Spendenübergabe in der Unternehmenszentrale in Münster. Sigrid Thiemann und Prof. Dr. med. Boris Zernikow vom Freundeskreis Kinderpalliativzentrum Datteln e.V. nahmen den Spendenscheck über 5.000,00 Euro dankbar entgegen. Die Unternehmensspende ist ein wichtiger Beitrag für die ganzheitliche Versorgung der Familien.

Foto: Heiner Witte, MünsterView
 
 
Design by Blickfang Grafikdesign & CMS by bekalabs Webmedien