Cooles lifenotes-Musikprojekt

Geschwisterkinder steigen in die Musikproduktion ein!

 
Zum Öffnen der Bildergalerie klicken Sie bitte auf das Foto.
 

Wir sind so, wie wir sind – und wir sind stark!


Einen Tag der Extraklasse verbrachten 12 Kinder und Jugendliche des SisBroJekts zwischen acht und 18 Jahren. Sie alle übten sich begeistert als Komponisten, Texter, Produzenten und Interpreten. Möglich machte das das unheimlich sympathische Projektteam von lifenotes aus Hamburg. Ron und seine Frau Carry (und Tontechniker Frankie) sind das Herz des gemeinnützigen Vereins, der mit Musikprojekten neue Töne in das Leben von kranken oder trauernden Kindern und Jugendlichen bringt – und dieses Mal die gesunden Geschwister mitnahm auf eine unvergessliche Musikreise!
 
 
An diesem großartigen Tag wählten zuerst alle gemeinsam das Thema des Songs. Wie soll er klingen? Welche eigenen Ideen, Erfahrungen oder Erinnerungen habe ich zu diesem Thema? Nach ausgiebigem brainstorming entstand der Songtext, der – nach ausführlicher Probephase, schließlich macht man das nicht alle Tage! - dann sogleich aufgenommen wurde. Mit unglaublicher Professionalität mischte Tontechniker Frankie den Song ab und schnitt ihn auch gleich. FERTIG! Abends waren dann alle Familien der Geschwister eingeladen und hörten das Werk gemeinsam an – da liefen die Tränen vor Rührung!
 
Die Kinder waren begeistert von dem Tag! Jeder hat seinen Teil beitragen können und alle haben sich getraut, etwas solo zu machen – einen Text zu sprechen, ein paar Zeilen zu singen oder auch ein paar Noten auf dem Cello beizutragen. Ganz großartig war die Unterstützung vom lifenotes-Team, das dafür sorgte, dass der Song Gestalt annehmen konnte. Unermüdlich und mit viel Spaß sind sie dran geblieben und haben die Geschwister durch diesen sehr intensiven Tag begleitet. Ron erarbeitete mit den Teilnehmern Thema und Text und seine Frau Carry sang und sprach mit ihnen die Aufnahmen. Frankie hat mit seinen fliegenden Händen die Melodie beigetragen und alles zu einem tollen Song gezaubert.  

 
Mit dem Songtext möchten die Geschwister ausdrücken, dass sie auch ganz normale Mädels und Jungs sind. Dass sie, wie jeder andere auch, gerne helfen, aber auch mal selbst Unterstützung brauchen und dass sie stark sind. Sie möchten nicht ausgeschlossen oder angestarrt werden, sondern als Freund und Freundin gesehen werden, die sie auch sind, neben Bruder und Schwester, oder Sohn und Tochter.

Der Tag wurde erst möglich durch Spenden für das Geschwisterprojekt und wir sind von Herzen dankbar, dass den Mädchen und Jungen dieser besondere Tag geschenkt wurde!



 
 
 
 
Design by Blickfang Grafikdesign & CMS by bekalabs Webmedien